Tag der offenen Tür am 9. Februar 2019

Wir laden Sie ganzherzlich zu unserem diesjährigen Tag der offenen Tür ein, um Ihnen vor Ort die Räumlichkeiten, die Ausstattung und das vielfältige Spektrum der Fördermöglichkeiten von Inklusion bis zur Hochbegabungan der Hermann-Hesse-Schule zu zeigen. Am Samstag, dem 9. Februar 2019, von 9 bis 12.30 Uhr öffnet unsere Kooperative Gesamtschule ihre Türen und bietet ein attraktives Programm mit vielen Einblicken in die pädagogischen und fachlichen Schwerpunkte der HHS. Für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen gibt es dabei viel zu entdecken: Mitmachaktionen bei Physikexperimenten, Versuche rund ums Mikroskopieren, Erlebnisse bei den English-Games sowie den Mitmachstationen des Fachbereichs Kunst. In vielen Klassen-und Fachräumen werden zudem Workshops, Spiele und Vorführungen präsentiert. In der Sporthalle ist ebenfalls Mitmachen angesagt, sodass in den Workshops brasilianische Tanzkunst "Capoeira", Turnen im Hindernisparcours und beim Fußball die eigenen sportlichen Fähigkeiten getestet werden können. Zudem können sich Eltern über das neue Sportklassenkonzept und die Kooperationen mit den Offenbacher Kickers und Teutonia Hausen informieren. Spieler und Trainer der Offenbacher Kickers werden daher auch das Fußballtraining mitgestalten und beantworten Fragen interessierter Kicker. Außerdem können alle AGs unter die Lupe genommen werden, sei es aus dem musischen Bereich die Chor- oder die Big Band-AG oder aus dem sportlichen Bereich die Mädchen-Fußball-AG und die Schulfußballmannschaft. Während die Kinder aktiv die Schule erkunden, können sich Eltern über die Austauschprogramme der Fachbereiche Spanisch und Englisch oder über die Fördermöglichkeiten der Hochbegabungs-AG informieren. Zudem bieten Schüler der 8. Klasse Führungen durch die Schule an und zeigen dabei die wichtigsten "Sehenswürdigkeiten" der Hermann-Hesse-Schule. Neben den anwesenden Lehrkräften stehen die stellvertretende Schulleiterin Simone Jentzsch und das Schulleitungsteam, aber auch Mitglieder der Gremien, des Fördervereins und der pädagogischen Arbeitskreise für Fragen der großen und kleinen Besucher zur Verfügung. Eine Kleinkinderbetreuung wird ebenfalls angeboten.